Arbeitslose brauchen Medien e.V.

 

Über uns

Arbeitslose brauchen Medien. Haben sich die Gründer des Vereins gedacht. Gedacht, gesagt, getan, ins Leben gerufen. Damals, um genau zu sein: 1986

Woher wir kommen

Seit nunmehr 30 Jahren macht sich der gemeinnützige Verein „Arbeitslose brauchen Medien“ mit Sitz in Münster zur Aufgabe Arbeitslosen und von Armut Betroffenen, dabei zu helfen, ihre Situation aktiv zu verbessern bzw. Resignation und gesellschaftliche Ausgrenzung zu überwinden. Dabei stehen die Identifizierung und Förderung der Selbsthilfepotenziale immer im Vordergrund. Mit und ohne Medien.
 

Wohin wir gehen

AbM e.V. schafft in seinen Räumlichkeiten Begegnungs-, Betätigung,- Bildungs- und Freizeitangebote für Arbeitslose. Hier können sich Interessierte Rat holen, austauschen, Initiative ergreifen, mitmachen, sich weiterbilden. Ob in der Redaktion der SPERRE, im MALTA (Münsters Arbeitslosentreff Achtermannstr. 10) oder in sonstigen Projekten des AbM e.V.; Interessierte sind jederzeit willkommen, sich und ihre Ideen einzubringen. 
Denn Einbringen heißt auch ein Stück weit Einfluss nehmen, Gesellschaft verändern, Welt gestalten.
 

Medien

Der Verein stellt zu Öffnungszeiten diverse Medien wie Tageszeitungen, Computer und Internetzugang zur Verfügung. Des weiteren können Interessierte selber in der Medienproduktion tätig werden, wie zum Beispiel in der Redaktion der SPERRE, bei Radio MALTA oder in anderen Projekten des Vereins.
 
 

"Arbeitslose brauchen Medien e.V." ist als gemeinnütziger Verein Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).