Arbeitslose brauchen Medien e.V.

 

Informieren


Seit 1986 informiert die SPERRE aktuell und unparteiisch rund um das Thema Arbeitslosigkeit. Münsters Magazin für Soziales, Arbeit und Kultur greift tagespolitische Themen auf und bietet Hintergrundinformationen zu sozial- und beschäftigungspolitischen Entscheidungen. 
Die SPERRE: von Arbeitslosen für Arbeitslose.

  www.sperre-online.de

  

Austauschen


Das vom Verein geführte Arbeitslosenzentrum schafft Begegnungs-, Beschäftigungs-, Bildungs- und Freizeitangebote, unterstützt Selbsthilfegruppen und steht allen Arbeitslosen / von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 16:00 Uhr zur Verfügung (Kernzeit).





Das MALTA ist ein offener Treff für Arbeitslose in Münster und ergänzende Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Arbeit und Arbeitslosigkeit – neben dem Jobcenter und städtischen Beratungen. 
Gilt doch leider nur allzu oft: erst arbeitslos, dann hilflos.

  www.maltanetz.de


Weiterbilden


Der AbM e.V. bietet - teilweise in Zusammenarbeit mit der Paritätischen Akademie - kostenlose Kurse für Interessierte an.

Überleben


Die kostenlose Broschüre
"Fast Umsonst" richtet sich an Menschen, die aufgrund von Erwerbslosigkeit, Erwerbsunfähigkeit und geringem Einkommen Unterstützung suchen. 
Ob es sich um günstige Kleidung, preiswerte Möbel oder eine erschwingliche Mahlzeit handelt, „Fast Umsonst“ informiert und gibt Tipps zum Überleben in der „lebenswertesten Stadt der Welt“.

  www.fast-umsonst.de