Arbeitslose brauchen Medien e.V.

 
     MALTA  –  Münsters Arbeitslosentreff Achtermannstraße

Offener Treff

Das MALTA ist ein offener Treff für Arbeitslose. 
Das MALTA ist eine ergänzende Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Arbeit und Arbeitslosigkeit – neben dem Jobcenter und städtischen Beratungen. Gilt doch leider nur allzu oft: erst arbeitslos, dann hilflos.
 

Gründung

2002 wurde Münsters Arbeitslosentreff an der Achtermannstraße ins Leben gerufen. Hauptmotivator ist die Eigeninitiative Betroffener gewesen. 
Zielgruppe sind sowohl Arbeitslose wie auch Erwerbstätige. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf Älteren und Frauen. Denn die Praxis der erfahrenen Mitarbeiter hat gezeigt, dass hier oft ein sehr spezifischer Unterstützungsbedarf vorliegt. Herzlich Willkommen sind zudem all die, die sich unkompliziert in den Projekten, sei es sozial oder kreativ, engagieren möchten.
 

Angebote

Die aktuellen Angebotsschwerpunkte sind die Unterstützung beim Bewerbungsschreiben, bei der Stellensuche und der Ämterbegleitung. Die offene allgemeine Beratung zu Rechtsfragen bezüglich Arbeitslosengeld, Sozialgeld und Grundsicherung ist kostenlos. Dem Zentrum MALTA stehen des weiteren drei Computer mit Internetanschluss zur Verfügung. Die Möglichkeit, die Stellenanzeigen im Internet und in mehreren regionalen wie überregionalen Tageszeitungen auszuwerten, kann während der Öffnungszeiten genutzt werden.
Neue Gruppenangebote und Projekte entwickeln sich ständig aus den Interessen und dem Engagement der BesucherInnen. Hierzu sind Interessierte jederzeit herzlich eingeladen.
 

Kontakt: MALTA

Ansprechspartner:
Norbert Attermeyer
Achtermannstr. 10 -12
48143 Münster

Tel.: 0251 - 4140553
E-Mail: malta@maltanetz.de